Förderkreis Notfallversorgung

Stadt und Landkreis Hof e. V.

Presse

Norbert Gossler vom Arbeitskreis Notfallversorgung nahm den Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr Münchberg zum Anlass, ein besonderes Geschenk zu überreichen. Er hatte einen Scheck über 3.000,00 € dabei. Mit diesem Betrag übernahm der Arbeitskreis Notfallversorgung knapp die Hälfte der Beschaffungskosten eines akkubetriebenen Spreizer-Schneide-Kombigerätes. Dieses Gerät versetzt die Feuerwehr in die Lage, verunfallte Personen schnell und sicher aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Stellvertretender Kommandant Jürgen Krauß stellte kurz die technischen Daten des Gerätes vor.

Kommandant Martin Schödel und Vorsitzender Andreas Hentschel dankten Gossler und dem Arbeitskreis Notfallversorung für die Spende. Die andere Hälfte des Kaufpreises wurde vom Feuerwehrverein übernommen.

Um die Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwende wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Es werden folgende anonymisierte Daten von Google Analytics ausgewertet: Dauer der Sitzung, Anzahl der Seitenbesucher, Welche Seiten wurden besucht, Absprungrate. Damit können wir feststellen, welche Inhalte für unsere Besucher interessant sind und welche Themen nicht. Diese Information hilft uns dabei in Zukunft unsere Webseite für Besucher besser zu gestalten, somit profitieren alle von dieser Analyse. Der Verwendung von Google Analytics-Cookies kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widersprochen werden.
zur Datenschutzerklärung Ok, verstanden Ablehnen